Geschäftsstelle Magdeburg
Miteinander e.V.
Erich-Weinert-Straße 30
39104 Magdeburg

Tel.: (0391) 62077-3
Fax: (0391) 62077-40
E-Mail: net.gs[ät]miteinander-ev.de
Regionales Zentrum Nord
Miteinander e.V.
Chüdenstraße 4
29410 Salzwedel

Tel.: (03901) 30643-0
Fax: (03901) 30643-2
E-Mail: net.rzn[ät]miteinander-ev.de
Regionales Zentrum Süd
Miteinander e.V.
Platanenstraße 9
06114 Halle/Saale

Tel.: (0345) 2266450
Fax: (0345) 2267101
E-Mail: net.rzs[ät]miteinander-ev.de

19.02.2016

miteinanderthema #3: Die AfD vor den Landtagswahlen

Aktuelles Themenheft widmet sich der Partei und ihrem Politikangebot

Zur Landtagswahl in Sachsen-Anhalt treten mit der AfD, der NPD und der RECHTEN drei rechte Parteien an. Während die beiden, offen neonazistisch ausgerichteten, Parteien – NPD und RECHTE – bei der Wahl chancenlos bleiben werden, ist der Einzug der AfD so gut wie sicher. Die Partei profitiert derzeit von der gesellschaftlichen Polarisierung in der Debatte um Flüchtlinge. Ihre Kampagnen in Form von Demonstrationen und Kundgebungen sind auf dieses Thema zugeschnitten, wenn sie fordert: „Asylchaos stoppen!“ Ziel ist es, sowohl Wähler_innen zu erreichen, die explizit rassistische Positionen teilen, als auch jene, die – motiviert durch Repräsentationsdefizite – bereit sind, der AfD ihre Stimme zu geben, um die „Altparteien“ abzustrafen. Vor diesem Hintergrund widmet sich unser aktuelles Themenheft der AfD und ihrem Politikangebot.

Neben einer kritischen Aufarbeitung des Wahlprogramms finden Sie in dieser Ausgabe Reflektionen zur politischen Arbeit der AfD aus jenen Bundesländern, in denen die Partei bereits im Landtag vertreten ist. Das Themenheft soll dazu beitragen, Programmatik und politische Praxis der AfD in Sachsen-Anhalt kritisch zu hinterfragen und die dahinterliegende Ideologie der Ungleichwertigkeit zu entschlüsseln. Zudem will das Heft auf die argumentative Auseinandersetzung mit den rechten Positionen der Partei vorbereiten..

Hinweis 26.02.2016: In der ersten Version des Heftes ist uns leider ein Fehler bei der Angabe der Förderer unterlaufen.

Richtig muss es heißen: Förderhinweise: Erstellung und Druck wurde gefördert vom Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie Leben – Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ sowie durch Mittel des Ministeriums für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt..

miteinander*thema* #3 steht in der korrigierten Fassung auf unserer Homepage als Download zur Verfügung und kann auf Wunsch per Mail versandt werden.

Solange der Vorrat reicht, können Sie außerdem die Druckausgabe unter folgenden Konditionen bestellen:

  • pro Bestellung maximal 25 Exemplare
  • bis zu 5 Exemplare: ohne Versandkostenpauschale
  • bis zu 10 Exemplare: 3 € Versandkostenpauschale
  • bis zu 20 Exemplaren: 6 € Versandkostenpauschale
  • bis zu 25 Exemplare: 8 € Versandkostenpauschale

Miteinander e.V.

Der gemeinnützige Verein Miteinander - Netzwerk für Demokratie und Weltoffenheit in Sachsen-Anhalt e.V. setzt sich für eine offene, plurale und demokratische Gesellschaft in Sachsen-Anhalt und darüber hinaus ein. Wir arbeiten gegen Rassismus, Antisemitismus und alle anderen Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit, die zu Diskriminierung, Ausgrenzung und Gewalt führen. Ein besonderes Anliegen ist uns die Stärkung demokratischer Akteur/innen der Zivilgesellschaft und nicht-rechter Jugendlicher sowie die Unterstützung von Opfern rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt.

© 2016 Miteinander e.V. Impressum Sitemap