#Bildungshappen. Folge 06: Fake News. Herausforderung für Diskurs und Gesellschaft

Grafik: #Bildungshappen Folge 6Nicht erst seit den von Verschwörungserzählungen geprägten „Corona-Protesten“ stellen Fake News eine Herausforderung für die Debatte dar. Folge 06 unseres Podcasts diskutiert die Auswirkungen von Fake News auf Diskurs und Gesellschaft. Wir informieren über Funktionsweisen in der Debatte und geben Tipps, um Fake News zu erkennen. Zudem erläutern  wir Strategien für eine erfolgreiche Auseinandersetzung.

#Bildungshappen. Folge 05: Rechte Eltern. Herausforderungen für Jugendhilfe und Schule

Grafik: #Bildungshappen Folge 5In der fünften Folge unseres Podcasts reden wir mit Lena von der Kompetenzstelle Eltern und Rechtsextremismus über rechte Elternhäuser als Herausforderung für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe sowie im Bildungswesen. Einerseits sind wir hier mit autoritären Vorstellungen und Gewalt in der Erziehung bis hin zur Kindeswohlgefährdung konfrontiert. Andererseits prägen menschenverachtende Haltungen der Eltern das Weltbild ihrer Kinder und tragen zu einer möglichen Radikalisierung bei. Fachkräfte der Jugendhilfe und im Bildungswesen gehören hier häufig zu den wenigen Bezugspersonen, die den betroffenen Kindern und Jugendlichen vermitteln, was Gleichwertigkeit und demokratische Teilhabe für alle bedeuten.

#Bildungshappen. Folge 04: Aktuelle Entwicklungen im Rechtsextremismus

Grafik: #Bildungshappen Folge 4In der vierten Folge unseres Podcasts sprechen wir mit Torsten Hahnel von der Arbeitsstelle Rechtsextremismus über die extreme Rechte in Sachsen-Anhalt. Wir widmen uns den unterschiedlichen Strömungen und Phänomene. Zur Sprache kommen die aktuellen Entwicklungen innerhalb der Neonazi-Szene, Parteien wie NPD und AfD sowie neurechter Strukturen. Außerdem unterhalten wie uns über Hass im Netz und die Gefahren des Rechtsterrorismus.

 

#Bildungshappen. Folge 03: Geschichte erfahrbar machen. Die AG Stolpersteine des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Gardelegen

Grafik: #Bildungshappen Folge 5Wir sprechen mit Schüler*innen des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Gardelegen über ihre Arbeit, die lokale Geschichte im Nationalsozialismus und ihre Motivation, sich für das Gedenken an die jüdischen Bürger*innen der Hansestadt zu engagieren. Das Interview ist in Nachbereitung der Ausstellung „Einige waren Nachbarn“ des United States Holocaust Memorial Museum entstanden, die wir 2019 in der Bibliothek Gardelegen präsentierten.

#Bildungshappen. Folge 02: Hybride Ideologien. Die Akteur*innen hinter den „Hygienedemos“

Grafik: #Bildungshappen Folge 2Folge 2 unseres neuen Podcasts #Bildungshappen widmet sich den so genannten Hygienedemos gegen die derzeitigen Restriktionen aufgrund der Corona-Pandemie. Wie werfen einen Blick auf die Akteur*innen hinter den Protesten und die ideologischen Hintergründe.

 

 

#Bildungshappen. Folge 01: Rechtsextremismus & Verschwörungsmythen

In Folge 1 unseres neuen Podcasts #Bildungshappen sprechen wir mit David Begrich über Rechtsextremismus und Verschwörungsmythen im Internet zu Zeiten der Corona-Pandemie. Wir gehen der Frage nach, wie unterschiedliche rechte Gruppen und Strömungen auf die Coronakrise reagieren und welche rechtsoffenen und antisemitischen Verschwörungsmythen Verbreitung finden.