Erreichbarkeit trotz Corona-Krise

Die Corona-Epidemie macht auch vor unserer Arbeit nicht halt. Um andere und uns zu schützen, haben wir alle Veranstaltungen und Bildungsprojekte abgesagt – ebenso wie weitgehend die direkte Beratung von Betroffenen rechter Gewalt und Akteur*innen für die offene Gesellschaft. Aber wir bleiben aktiv: Wir beraten per Telefon, Mail oder Livechat. Wir stellen Informationen zur Verfügung und sind weiterhin ansprechbar. Sie erreichen uns über die zentralen Telefonnummern und Mailadressen sowie direkt über unsere Projekte. Wir werden versuchen, den Ausfall von direkten Kontakten zu kompensieren – mit Hinweisen und Analysen, mit unseren Tweets und Posts, mit digitalen Formen des Austauschs und der Beratung. Wir danken euch und Ihnen für Verständnis und Unterstützung. Bleiben wir engagiert, solidarisch und gesund. Bleiben wir #bestaendigfuerdemokratie.