Solidarischer Ratschlag Sachsen-Anhalt

Gemeinsam mit #unteilbar Sachsen-Anhalt und dem Bündnis Solidarisches Magdeburg laden wir am 10. September 2022 ab 11 Uhr zum 1. Solidarischen Ratschlag Sachsen-Anhalt ein. Wir möchten an die erfolgreiche Vernetzung von #unteilbar Sachsen-Anhalt anlässlich der letzten Landtagswahl anknüpfen, ins Gespräch kommen und gemeinsam austauschen. Ziel des Ratschlags ist die weitere Vernetzung für eine starke demokratische Zivilgesellschaft.

Schwerpunkte des Ratschlags werden sein:

  1. Bestandsaufnahme und Entwicklungen extrem rechter Mobilisierung in Sachsen-Anhalt & die vielfältigen Kämpfe dagegen
  2. Wie lässt sich zivilgesellschaftliches Engagement vor Ort insbesondere in ländlichen Regionen stärken? Und (wie) gelingt uns ein landesweites solidarisches Füreinander-Einstehen (nicht nur) in Fällen von gewalttätigen oder parlamentarischen Angriffen?

Wir wünschen uns, dass viele von Euch – aus allen Regionen und aus vielen verschiedenen Zusammenhängen – ob aus kleinen Initiativen, Netzwerken oder größeren Organisationen – kommen können. Möchtet Ihr beim Ratschlag dabei sein, die Themen diskutieren und entscheiden wie wir zukünftig zusammenstehen? Dann meldet Euch per Mail unter kontakt@unteilbar-sachsen-anhalt.de.

Einladung Solidarischer Ratschlag Sachsen-Anhalt