Grenzen überschreiten (2004-2007)

Ziel des Projekts war der Ausbau von langfristigen Kooperations- und Austauschbeziehungen zwischen berufsbildenden Unternehmen und Institutionen in Sachsen-Anhalt, Polen, der Tschechischen Republik und Ungarn. Das Projekt leistete durch Initiierung von Austauschprozessen im Berufsbildungsbereich einen Beitrag bei der Schaffung europäischer Bildungsräume.

Um die Chance des europäischen Bildungs- und Arbeitsmarktes besser nutzen zu können, ist es bedeutend, dass im Rahmen der Berufsbildung interkulturelle Fähigkeiten über Lern- und Erfahrungsprozesse vermittelt werden. Wir zeigten daher praktische Methoden zur Erlangung dieser Kompetenzen auf und machten die Teilnehmenden mit dem jeweiligen Gastland und dessen Berufsbildungssystem bekannt.

Die Arbeit von „Grenzen überschreiten! Partnerschaften in Berufsbildung und Berufsschule zwischen Sachsen-Anhalt, Polen, der Tschechischen Republik und Ungarn“ bei Miteinander e.V. endete am 14.Juni 2007.

 

Im Internet

http://www.miteinander-ev.de/crossing-borders/