Geschäftsstelle Magdeburg
Miteinander e.V.
Erich-Weinert-Straße 30
39104 Magdeburg

Tel.: (0391) 62077-3
Fax: (0391) 62077-40
E-Mail: net.gs[ät]miteinander-ev.de
Regionales Zentrum Nord
Miteinander e.V.
Chüdenstraße 4
29410 Salzwedel

Tel.: (03901) 30643-0
Fax: (03901) 30643-2
E-Mail: net.rzn[ät]miteinander-ev.de
Regionales Zentrum Süd
Miteinander e.V.
Platanenstraße 9
06114 Halle/Saale

Tel.: (0345) 2266450
Fax: (0345) 2267101
E-Mail: net.rzs[ät]miteinander-ev.de

01.07.2013

Jugendtheatergruppe "Skurriler Pasch" präsentiert: LOCKENKOPF HOCH 2

Ein Theaterprojekt des Modellprojektes RollenWechsel (Miteinander e.V.) in Kooperation mit der Sekundarschule „An der Weinstraße“ Höhnstedt

Premiere: Freitag, 5. Juli 2013, 20.00 Uhr
2. Vorstellung: Sonntag, 7. Juli 2013, 16.00 Uhr

Theater Mandroschke Halle/Saale (Rudolf-Ernst-Weise-Str. 4/6)

Was wäre wenn es mich auf einmal doppelt gebe? Die Jugendtheatergruppe Skurriler Pasch stellte sich diese Frage und entwickelte eine moderne Verwechslungskomödie – inspiriert durch den Kinderbuchklassiker „Das doppelte Lottchen“ von Erich Kästner.

Zwei Mädchen begegnen sich durch Zufall bei einer Ferienlagerdisko und müssen mit Schreck feststellen, dass sie sich ähnlicher kaum sein könnten. Luisa – frech, gut gelaunt und immer mit ihrer Clique unterwegs – kann es kaum fassen, ihren Freund auf einmal mit einem anderen Mädchen im Arm zu sehen. Lotte – gerade angekommen, brav, schüchtern und in sich gekehrt – versteht nicht, warum dieses unbekannte Mädchen auf einmal so wütend auf sie ist. Verwirrt, irritiert mit einem Gefühlschaos im Bauch stehen sich die Beiden gegenüber und können es kaum glauben….

Wer bist du? Wer bin ich? Bin ich ich? Oder bist du ich und ich bin du? 1.000 Fragen schwirren durch die beiden rothaarigen Lockenköpfe und am Ende bleibt nur eins – der unbändige Wunsch, die Wahrheit herauszufinden und sich auf die Suche nach Antworten zu begeben. Aus ICH wirst DU und DU wirst ICH. Die Beiden beschließen die Rollen zu tauschen und stellen sich den Herausforderungen eines neuen Lebens in einer für sie fremden Stadt mit bisher unbekannten Menschen. Wie wird das Zusammentreffen mit der echten Mutter? Wie das Wohnen bei dem unbekannten Vater?

Kartenreservierung: Theater Mandroschke
EINTRITT FREI_SPENDEN ERWÜNSCHT

Das Modellprojekt RollenWechsel wird gefördert im Rahmen des Bundesprogramms TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN sowie durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie durch das Ministerium für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt.

Miteinander e.V.

Der gemeinnützige Verein Miteinander - Netzwerk für Demokratie und Weltoffenheit in Sachsen-Anhalt e.V. setzt sich für eine offene, plurale und demokratische Gesellschaft in Sachsen-Anhalt und darüber hinaus ein. Wir arbeiten gegen Rassismus, Antisemitismus und alle anderen Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit, die zu Diskriminierung, Ausgrenzung und Gewalt führen. Ein besonderes Anliegen ist uns die Stärkung demokratischer Akteur/innen der Zivilgesellschaft und nicht-rechter Jugendlicher sowie die Unterstützung von Opfern rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt.

© 2017 Miteinander e.V. Impressum Sitemap