Geschäftsstelle Magdeburg
Miteinander e.V.
Erich-Weinert-Straße 30
39104 Magdeburg

Tel.: (0391) 62077-3
Fax: (0391) 62077-40
E-Mail: net.gs[ät]miteinander-ev.de
Regionales Zentrum Nord
Miteinander e.V.
Chüdenstraße 4
29410 Salzwedel

Tel.: (03901) 30643-0
Fax: (03901) 30643-2
E-Mail: net.rzn[ät]miteinander-ev.de
Regionales Zentrum Süd
Miteinander e.V.
Platanenstraße 9
06114 Halle/Saale

Tel.: (0345) 2266450
Fax: (0345) 2267101
E-Mail: net.rzs[ät]miteinander-ev.de

16.04.2012

Impulse #35 erschienen

Schwerpunktausgabe der Früjahrsausgabe des Vereinsnewsletters: Schule

Am 31. Mai nun geht das Projekt Horizont 21 – Demokratie leben und lernen in Sachsen und Sachsen-Anhalt zu Ende. Drei Jahre war Miteinander e.V. in Kooperation mit dem Kulturbüro Sachsen e.V. in Sachen Demokratieentwicklung in Schule und Gemeinwesen aktiv. „Demokratie leben und lernen“ – kurz und bündig bringt der Projektname unser Grundverständnis zum Ausdruck: Begreift man Demokratie nicht nur als Staats- und Gesellschafts- sondern auch als Lebensform, gehört zur Demokratiebildung notwendigerweise auch eine Erfahrungsdimension. Soll sie Teil der Alltagskultur werden, muss Demokratie nicht nur erlernt sondern auch erlebt werden. Die Frühjahrsausgabe der Impulse widmet sich mit ihrem Themenschwerpunkt "Schule" dieser Herausforderung in der Praxis.

Inhaltsverzeichnis

  • Seite 2: Vom Gehorsam zur Verantwortung. Verschiedene Perspektiven auf die Notwendigkeit von mehr Jugendbeteiligung
  • Seite 4: Bewährte Demokratiefördernde Ansätze Horizont 21. Eine Bilanz nach drei Jahren
  • Seite 6: „Raus aus dem alltäglichen Schultrott.“ Eine lebendige demokratische Schulkultur braucht eine lebhafte Schülervertretung
  • Seite 8: Demokratie leben und lernen – in der Schule?!? Was die Beziehung zwischen Schule und Demokratie so besonders macht
  • Seite 13: Neues von Miteinander e. V.
  • Seite 14: „Hinterher ist man hoffentlich klüger.“ Herausforderungen und Erfolgsstrategien bei der Projektarbeit an Schulen
  • Seite 16: „Der Verfassungsschutz ist als Bildungsakteur nicht akzeptabel.“ Interview mit der Initiative „Bildungsarbeit ohne Geheimdienst“
  • Seite 18: Dresden stellte sich quer. Massenblockaden machen Europas größten Naziaufmarsch zur Geschichte
  • Seite 20: Raus aus Insel? Kritische Anmerkungen zu den Protesten in Insel
  • Seite 22: Bilderstrom der Gewalt. „Kriegerin“: ein gelungener Versuch über die Dynamik der rechten Szene?

Miteinander e.V.

Der gemeinnützige Verein Miteinander - Netzwerk für Demokratie und Weltoffenheit in Sachsen-Anhalt e.V. setzt sich für eine offene, plurale und demokratische Gesellschaft in Sachsen-Anhalt und darüber hinaus ein. Wir arbeiten gegen Rassismus, Antisemitismus und alle anderen Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit, die zu Diskriminierung, Ausgrenzung und Gewalt führen. Ein besonderes Anliegen ist uns die Stärkung demokratischer Akteur/innen der Zivilgesellschaft und nicht-rechter Jugendlicher sowie die Unterstützung von Opfern rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt.

© 2017 Miteinander e.V. Impressum Sitemap