Geschäftsstelle Magdeburg
Miteinander e.V.
Erich-Weinert-Straße 30
39104 Magdeburg

Tel.: (0391) 62077-3
Fax: (0391) 62077-40
E-Mail: net.gs[ät]miteinander-ev.de
Regionales Zentrum Nord
Miteinander e.V.
Chüdenstraße 4
29410 Salzwedel

Tel.: (03901) 30643-0
Fax: (03901) 30643-2
E-Mail: net.rzn[ät]miteinander-ev.de
Regionales Zentrum Süd
Miteinander e.V.
Platanenstraße 9
06114 Halle/Saale

Tel.: (0345) 2266450
Fax: (0345) 2267101
E-Mail: net.rzs[ät]miteinander-ev.de

19.03.2012

Frühjahrsausgabe der „informationen“ der Mobilen Opferberatung erschienen

Schwerpunkt: "Betrofffene vor Ort stärken"

Soeben ist die Frühjahrsausgabe 2012 der „informationen“ der Mobilen Beratung für Opfer rechter Gewalt in Sachsen-Anhalt mit dem Schwerpunktthema „Betroffene vor Ort stärken“ erschienen. Der Newsletter steht auf der Homepage der Opferberatung als PDF zum kostenlosen Download zur Verfügung und kann auch als kostenlose Printausgabe unter der E-Mail-Adresse opferberatung.sued@miteinander-ev.de bestellt werden.



Im Einzelnen beschäftigen sich die Artikel mit folgenden Themen:

  • Vor Gericht: "Rassistische Tatmotivation bei verurteiltem Neonazi ignoriert" – Über den Prozess gegen einen rechten Wiederholungstäter am Amtsgericht Burg
  • Debatte: "Hate Crimes – Ist eine Gesetzesänderung der richtige Weg?" – Pro und Contra zum jüngst vom Bundesrat beschlossenen Gesetzentwurf
  • "Schönebeck ist da noch im Dornröschenschlaf" – Interview mit Ina Köhnkow zu den Anschlägen auf das Wahlkreisbüro der Linken in Schönebeck
  • Vor Ort: "Rassistischer Angriff in Mücheln zerstört Existenz" – Zur Notwendigkeit praktischer Solidarität mit Betroffenen
  • "Rechte Gewalt 2011 weiterhin auf hohem Niveau" – Jahresbilanz der Mobilen Opferberatung
  • Veranstaltungshinweis: "Blackbox Abschiebung" – Ausstellung und Rahmenprogramm im Thalia Theater Halle
  • Lesetipp: "Deutsche Zustände. Folge 10" – Zum letzten Band der Reihe
Zudem wird wie immer eine fortlaufende Chronik rechts und rassistisch motivierter Angriffe geboten.

Miteinander e.V.

Der gemeinnützige Verein Miteinander - Netzwerk für Demokratie und Weltoffenheit in Sachsen-Anhalt e.V. setzt sich für eine offene, plurale und demokratische Gesellschaft in Sachsen-Anhalt und darüber hinaus ein. Wir arbeiten gegen Rassismus, Antisemitismus und alle anderen Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit, die zu Diskriminierung, Ausgrenzung und Gewalt führen. Ein besonderes Anliegen ist uns die Stärkung demokratischer Akteur/innen der Zivilgesellschaft und nicht-rechter Jugendlicher sowie die Unterstützung von Opfern rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt.

© 2017 Miteinander e.V. Impressum Sitemap