Geschäftsstelle Magdeburg
Miteinander e.V.
Erich-Weinert-Straße 30
39104 Magdeburg

Tel.: (0391) 62077-3
Fax: (0391) 62077-40
E-Mail: net.gs[ät]miteinander-ev.de
Regionales Zentrum Nord
Miteinander e.V.
Chüdenstraße 4
29410 Salzwedel

Tel.: (03901) 30643-0
Fax: (03901) 30643-2
E-Mail: net.rzn[ät]miteinander-ev.de
Regionales Zentrum Süd
Miteinander e.V.
Platanenstraße 9
06114 Halle/Saale

Tel.: (0345) 2266450
Fax: (0345) 2267101
E-Mail: net.rzs[ät]miteinander-ev.de

07.12.2011

Winterausgabe des Newsletters der Opferberatung erschienen

Themenschwerpunkt: Solidarität mit den Opfern rechter Gewalt

Anfang Dezember ist die Herbst/Winterausgabe der "informationen erschienen. Der Newsletter der Mobilen Beratung für Opfer rechter Gewalt bei Miteinander e.V. steht auf der Projekthomepage der Opferberatung zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Schwerpunktthema der Doppelausgabe ist „Solidarität mit den Opfern rechter Gewalt“. Im Einzelnen beschäftigen sich die Artikel mit folgenden Themen:


  • Vor Gericht I: "Freispruch nach rassistischem Angriff in Schönebeck" - Über die Verharmlosung eines gezielten Neonaziangriffs am Amtsgericht Magdeburg
  • Vor Gericht II: "Bewährungsstrafen nach Neonaziangriff in Querfurt" – Zum Prozess gegen Ronny B. und Marcel S. am Amtsgericht Merseburg
  • "Eine gemischte Bilanz: 10 Jahre Mobile Opferberatung" – Zwischenfazit des Projekts nach zehn Jahren Beratungspraxis
  • "Wichtig ist, den Nazis die Infrastruktur wegzuschnappen" - Interview mit Antifas aus Halle und Umgebung über ihr Engagement gegen menschenverachtende Einstellungen und rechte Gewalt
  • Vor Ort: "Rechte Dominanz in Magdeburg-Reform" – Über rechte Hegemonie im Stadtteil aus Betroffenenperspektive;
  • "Mangel an professioneller Unterstützung in Westdeutschland" – Zu
  • spezialisierten Opferberatungsangeboten und deren Notwendigkeit in den westlichen Bundesländern
  • "Es ist Zeit für eine Zäsur" – Warum ein veränderter Umgang mit der extremen Rechten und Rassismus erforderlich ist
  • Lesetipp: "beraten – unterstützen – intervenieren: 10 Jahre Mobile Opferberatung " (2011) / Dank an Spender_innen unserer Jubiläumstombola

Zudem finden sich wie immer eine fortlaufende Chronik rechts und rassistisch motivierter Angriffe, dieses Mal aus Sommer und Herbst 2011 sowie Statements von Klient_innen und Kooperationspartner_innen zur Arbeit der Mobilen Opferberatung anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Projektes.

Miteinander e.V.

Der gemeinnützige Verein Miteinander - Netzwerk für Demokratie und Weltoffenheit in Sachsen-Anhalt e.V. setzt sich für eine offene, plurale und demokratische Gesellschaft in Sachsen-Anhalt und darüber hinaus ein. Wir arbeiten gegen Rassismus, Antisemitismus und alle anderen Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit, die zu Diskriminierung, Ausgrenzung und Gewalt führen. Ein besonderes Anliegen ist uns die Stärkung demokratischer Akteur/innen der Zivilgesellschaft und nicht-rechter Jugendlicher sowie die Unterstützung von Opfern rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt.

© 2017 Miteinander e.V. Impressum Sitemap