Geschäftsstelle Magdeburg
Miteinander e.V.
Erich-Weinert-Straße 30
39104 Magdeburg

Tel.: (0391) 62077-3
Fax: (0391) 62077-40
E-Mail: net.gs[ät]miteinander-ev.de
Regionales Zentrum Nord
Miteinander e.V.
Chüdenstraße 4
29410 Salzwedel

Tel.: (03901) 30643-0
Fax: (03901) 30643-2
E-Mail: net.rzn[ät]miteinander-ev.de
Regionales Zentrum Süd
Miteinander e.V.
Platanenstraße 9
06114 Halle/Saale

Tel.: (0345) 2266450
Fax: (0345) 2267101
E-Mail: net.rzs[ät]miteinander-ev.de

14.07.2011

Mehr als zwei Jahre nach der protestreichen Eröffnung

Prozessauftakt wegen Räumungsklage gegen den Thor-Steinar-Laden

Am heutigen 14.07.2011, um 14.00h beginnt am Landgericht Halle (Saale) der Prozess um die Räumungsklage gegen das Ladengeschäft "Oseberg" in der halleschen Leipziger Strasse, in dem seit dem 4. Juni 2009 Kleidung und Accessoires der Marke Thor Steinar verkauft werden.

Nach der erfolgreichen Klage gegen das Thor-Steinar-Ladengeschäft "Narvik" im Magdeburger Hundertwasserhaus im Jahr 2008 findet nun zum zweiten Mal in Sachsen-Anhalt ein gerichtliches Verfahren gegen die von der Firma Mediatex GmbH vertriebene Marke Thor Steinar statt.

Die Kleidermarke ist ein wichtiges Szene-Element neonazistischer Jugendkultur. Dort, wo Neonazis in Erscheinung treten, ob auf Demonstrationen oder im Alltag, ist das Bild oftmals durch Kleidungsstücke der Marke Thor Steinar geprägt. "Die Motive auf den Kleidungsstücken weisen vielfach eindeutige Bezüge zu völkischer und nationalsozialistischer Ideologie und Ästhetik auf. Gewaltverherrlichende Darstellungen und die Glorifizierung des Kolonialismus sind ebenso markentypische Bestanteile", so ein Sprecher von Miteinander e.V.

Trotz des wiederkehrenden und kreativen Protests von engagierten Gruppen und Einzelpersonen u.a. der Aktion Ladenschluss im Bündnis "Halle gegen Rechts" seit Eröffnung des Ladengeschäftes und zeitnaher
Unterstützungsangebote hat sich der Eigentümer des Hauses, das Unternehmen "Allgemeine Südboden Grundbesitz Verwaltungs GmbH" aus
München erst spät mit dem problematischen Mieter auseinandergesetzt und juristische Mittel ergriffen.

Miteinander e.V. hofft, dass das Landgericht Halle auf Grund der aktuellen Rechtslage im Prozess um das Geschäft "Oseberg" ein schnelles Urteil sprechen wird und die baldige Räumung des Ladens erfolgen kann.

Miteinander e.V.

Der gemeinnützige Verein Miteinander - Netzwerk für Demokratie und Weltoffenheit in Sachsen-Anhalt e.V. setzt sich für eine offene, plurale und demokratische Gesellschaft in Sachsen-Anhalt und darüber hinaus ein. Wir arbeiten gegen Rassismus, Antisemitismus und alle anderen Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit, die zu Diskriminierung, Ausgrenzung und Gewalt führen. Ein besonderes Anliegen ist uns die Stärkung demokratischer Akteur/innen der Zivilgesellschaft und nicht-rechter Jugendlicher sowie die Unterstützung von Opfern rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt.

© 2017 Miteinander e.V. Impressum Sitemap